Ihr Zauberhaften,

wenn ich an lachen denke, fallen mir Situationen ein, an denen man so lachte das man sich den Bauch heben musste oder einem die Tränen liefen. Und dann gibt es wieder so viele Situationen in denen man Menschen sieht und das Gefühl hat, ihr Gesicht ist eingefrohren. Ja, vielleicht hat man in der aktuellen Zeit nicht so viele Gründe um zu lachen, es hilft dennoch es zu versuchen.

Für mich ist es glaube ich, ein inneres Programm, denn ich lache viel und gerne. Selbst wenn es nicht läuft, sehe ich es als mega wichtig an gerade dann sich das lachen nicht nehmen zu lassen. Und ich mache immerwieder die gleichen Experimente, in dem ich auf der Straße wenn ich unterwegs bin, Menschen die mir begegnen anlächle. Oft ein verschmitzes wegschauen und ganz oft ein Lächeln das zurückkommt.  So ist es was ich glaube " was du aussendest kommt zurück".
Es hört sich auch etwas seltsam an, aber es hebt die Laune ungemein, zu lachen gerade wenn es einem nicht gut geht. Vielleicht verstuchst du es selbst einmal, stell dich vor den Spiegel und lächle dir einmal zu du wirst feststellen, es geht dir gleich etwas besser.



UND....

-Lachen macht die Welt schöner
-Lachen fördert unser Immunsystem
-Lachen baut Stress ab
-Lachen macht uns sympathischer
-Lachen fördert das Gemeinschaftsgefühl
-Lachen bringt Farbe ins Gesicht

das Beste, Depressionen haben keine Chance wenn man lacht!


Ich wünsche euch also,  Haufenweise Gründe um zu lachen!

Habt es gut, bis bald eure Tatjana Esslinger




Lachen ist für die Seele dasselbe,
wie Sauerstoff für die Lungen.
Louis de Funes`