Ihr Zauberhaften,

Mitgefühl für andere zu haben ist etwas wundervolles, aber haben wir dies in gleicher Intensität bei uns selbst? „Die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die zu dir selbst“ – so lautet ein bekannter Spruch. Selbstliebe hat nichts mit Selbstverliebtheit oder Egoismus zu tun – im Gegenteil: Du kannst langfristig nur dann gut zu anderen sein, wenn du für dich selbst gut sorgst. Indem du dich in Selbstliebe übst, bringst du eine emotionale Balance und innere Stärke in dein Leben.
Stress wird reduziert, das wirkt sich auf die Gesundheit förderlich aus. Du kannst selbstbewusster und gelassener durch den Alltag gehen bekommst eine andere Ausstrahlung wirkst ausgeglichener und stärker. Das beste was wir uns selbst schenken können, ist uns zu lieben.





Selbstliebe Tipp 1 - Setze Grenzen

Ein wichtiger Baustein der Selbstliebe ist dein Selbstwert. Wie gehst du mit dir selbst um und wie lässt du mit dir umgehen? Setzte gesunde Grenzen, man weiss ob einem etwas gut tut oder nicht.
Ein Beispiel: Wenn du an jedem Kindergeburtstag der stattfindet gefragt wirst, ob du
Anna und Paul auch mitnehmen kannst, weil das ja so praktisch ist, oder die par Überstunden
die es anderen leichter machen. Dann solltes du dich fragen, ob du das möchtest. Wenn nicht ist es hilfreich -hier und da mal - Nein - zu sagen, so wirkst Du echt und aufrichtig

Selbstliebe Tipp 2 - Gönne dir etwas

Ein Buch, ein paar Blümchen, was dir Freude macht und guttut, was du eher jemandem anderen schenken würdest, schenke es dir selbst. Mach dir eine Freude damit.  Das hebt die Stimmung und unterstützt deinen Selbstwert, du bist es wert dir etwas zu schenken.


Selbstliebe Tipp 3 - Nimm dir Zeit für dich

eine Stunde im Cafe, eine Runde schwimmen am See, die Gassirunde bewusst für dich nutzen.
Was dir einfällt wobei du Zeit für dich alleine hast, wird dich unterstützen. Du bist alleine, kannst
bei dir ankommen und Kraft tanken.

Selbstliebe Tipp 4 - Umgib dich mit Menschen die dir gut tun

Menschen die dich schätzen für dein Sein, die sich freuen dich zu sehen und Zeit mit dir zu verbringen.  Die dir sagen wie wertvoll du für sie bist, unterstützen dich dabei in einer guten Schwingung zu sein. Sie zeigen dir wie wertvoll du bist. Das gibt dir ein gutes Gefühl das du mit ihnen teilen kannst und so werden Dinge die nicht perfekt sind in den Hintergrund verschwinden.

Selbstliebe Tipp 5 - Affirmationen
Affirmationen können dich unterstützen noch leichter an dein Ziel zu kommen. Finde Affirmationen die zu dir passen, wiederhole sie wieder und wieder. Ich bin gut wie ich bin, ich bin glücklich, ich bin es wert...sind nur einige davon.

Selbsliebe Tipp 6- Sei Dankbar

Mit Dankbarkeitsübungen erhält man einen andern Blick auf die Dinge und um dich selbst zu  unterstützen, führe eine Dankbarkeitsliste oder ein Büchlein. Schreibe einmal am Tag  z.B. Abends auf wofür du heute Dankbark warst. Du bekommst dadurch eine gute Grundeinstellung über dich und dein Leben.

Selbstliebe Tipp 7- Mach dir Mut

wenn nicht alles klappt oder perfekt ist, lass dich davon nicht runterziehen, sondern denke das nächste mal klappt es besser. Nichts ist perfekt oder braucht es zu sein, manchmal machen gerade die Dinge die nicht perfekt sind einen gewissen Charm an etwas aus.


Selbstliebe Tipp 8 - Kreiere etwas

Krativ zu sein bringt dir ein gutes Gefühl etwas erschaffen zu haben. Es ist egal ob du Muffins backst, Bilder malst, häckelst Mamelade kochst oder etwas umgestaltest. Du siehst was du geschaffen hast und kannst dich darüber freuen.


Achtet gut auf euch ihr Zauberhaften und viel Freude auf eurem Weg in die Selbstliebe.


Tatjana Esslinger
Künstlerin für Körper &Seele



Bildquelle: Beautyful Du